Gemeinsam zur besten Lösung für alle

So wie im großen Foto könnten der Riedgraben und der Radweg künftig aussehen. Im kleinen Foto ist der Ist-Zustand zu sehen.Land Vorarl­berg/Revital (2)

So wie im großen Foto könnten der Riedgraben und der Radweg künftig aussehen. Im kleinen Foto ist der Ist-Zustand zu sehen.

Land Vorarl­berg/Revital (2)

Um die Gemeinden rund um das Lauteracher Ried besser mit Radwegen zu verbinden, läuft unter dem Titel „Radfahren durchs Ried“ ein breit angelegter Planungsprozess – mit Erfolg.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Eine Lücke im Radwegenetz im unteren Rheintal soll bald geschlossen werden. Daran arbeitet bereits seit dem Jahr 2017 eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus zahlreichen Interessengruppen. Konkret geht es um eine Radwegverbindung zwischen den Rheinde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.