Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Testament gilt: StattTochter erben Enkel

OGH entschied: Fremdhändige letztwillige Verfügung ist formal doch gültig, weil Blätter unmittelbar nach dem Unterschreiben miteinander verbunden wurden.

Mit strengen formalen Vorschriften will die Justiz Skandale wie das 2009 entdeckte Fälschen von Testamenten durch damalige Dornbirner Gerichtsmitarbeiter verhindern. So müssen beschriebene Blätter von fremdhändigen letztwilligen Verfügungen durch Binden, Nähen oder Kleben miteinander verbunden sein.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.