Bregenz

Schwerverletzter nach Mopedunfall

Ein 15-jähriger Mopedlenker musste mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht werden. Der Teenager war in Bregenz auf der Montfortstraße unterwegs, als ein Pkw plötzlich aus der Neugasse herausfuhr und ihm somit den Weg abschnitt. Der 54-jährige Autolenker hatte den Mopedfahrer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.