Dornbirn

Schwerpunktaktion

Über 100 Anzeigen und einige Organmandate wurden am Mittwoch zwischen 15 und 24 Uhr bei einer Verkehrs-Schwerpunktaktion im Bezirk Dornbirn ausgestellt. Zwei Fahrer waren ohne Führerschein unterwegs. Bei 20 Fahrzeugen wurde eine technische Überprüfung angeordnet. 17 Anzeigen gab es wegen Verstößen g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.