Dornbirn

Skaterplatz: Es hängt am Lärmschutz

Stadtrat Julian Fässler.  Serra

Stadtrat Julian Fässler.  Serra

Wegen Überschreitung der Lärmschutzgrenzen wurde der Standort Hermann-Gmeiner-Park im Hatlerdorf verworfen. Nun ist ein Areal beim Hella-DSV-Platz in Haselstauden im Gespräch. Die Problematik bleibt die gleiche.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Irgendwie läuft es nicht rund in Sachen Skaterpark in Dornbirn. Schon wieder sind die Verantwortlichen der Stadt auf der Suche nach einem geeigneten Platz, schon wieder ist alles ungewiss. Diesmal war es der Lärmschutz, dessen überschrittene Grenzwerte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.