Bregenzerwald/Rheindelta

Testmöglichkeiten werden fleißig genutzt

Seit Mittwoch wird im Rheindelta kontrolliert. Hartinger

Seit Mittwoch wird im Rheindelta kontrolliert. Hartinger

Über 5000 Antigentests wurden am Donnerstag im ­Rheindelta und im Bregenzerwald durchgeführt.

Leicht rückläufig sind die Zahlen bei den Corona-Fällen im Bregenzerwald und in den Rheindelta-Gemeinden. Das berichtete die Landespressestelle am Donnerstag. Demnach gab es ges­tern (Stand 16 Uhr) noch 272 aktiv positive Personen im Bregenzerwald – um 20 weniger als noch zum selben Zeitpunkt am Mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.