Ritsch und Marte auf Krawall gebürstet

In der Stadtvertretung in Bregenz gingen die Wogen hoch. Politisches Hickhack und wenig Harmonie beim freien Spiel der Kräfte. Bürgermeister drohte Stadträtin mit Klage.

Sebastian Rauch

sebastian.rauch@neue.at

Die Diskussion um den Bregenzer Rechnungsabschluss in der Stadtvertretungssitzung mündete zum wiederholten Male in einer Diskussion um die Personalpolitik des Bürgermeisters Michael Ritsch.

Wie berichtet, weist der Rechnungsabschluss 2020 trotz Corona-Pandemie ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.