Bäderbetreiber fischen noch im Trüben

Oliver Tschabrun hofft, dass es weder Zutrittstests noch Registrierung geben wird. © Stiplovsek (2), vol.at

Oliver Tschabrun hofft, dass es weder Zutrittstests noch Registrierung geben wird. © Stiplovsek (2), vol.at

Die Verantwortlichen in den Freibädern warten noch auf Vorgaben, welche Regeln zur Öffnung am 19. Mai gelten.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Vor genau zwei Wochen wurden von der Bundesregierung in Wien Öffnungsschritte ab dem 19. Mai angekündigt – sehr zur Freude der Verantwortlichen in unterschiedlichsten Branchen. Bei manchen, wie etwa den Betreibern der Freibäder, hat sich seitdem je

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.