Wenn der Partner mit Worten schlägt

40 Prozent der Vorarlbergerinnen sind von psychischer Gewalt betroffen. Mit einer Kampagne soll das Tabuthema nun in die breite Öffentlichkeit getragen werden.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler @neue.at

Opfer von seelischer Gewalt werden beleidigt, gedemütigt, manipuliert, bedroht und isoliert. Die Folgen sind laut Experten mindes­tens so verheerend wie bei körperlichen Übergriffen. Seelische Gewalt wird jedoch oft nicht als solche erkannt oder aus Scham verhei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.