Das Hobby zum Beruf gemacht

Seit 1. April ist Herbert Österle aus Doren Landes­feuerwehr­inspektor. KLaus Hartinger (3)

Seit 1. April ist Herbert Österle aus Doren Landes­feuerwehr­inspektor.

 KLaus Hartinger (3)

Landesfeuerwehrinspektor Herbert Österle hat sich für seine Amtszeit viel vorgenommen. Herausforderungen gibt es genügend.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Am 1. April hat der Dorener Herbert Österle sein Hobby zum Beruf gemacht. Denn an diesem Tag hat er das Amt als Landesfeuerwehrinspektor übernommen. Die Entscheidung, sich im vergangenen Jahr um die Stelle zu bewerben, ist ihm nicht schwer gefallen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.