Bregenz

Schöbi-Fink verteidigt Corona-Maßnahmen

Die Landesstatthalterin sieht die Verordnung über die Maßnahmen im Bregenzerwald und Lustenau als rechtmäßig.

Nachdem zuletzt Kritik an der Landesverordnung über verschärfte Coronavirus-Maßnahmen im Bregenzerwald und in Lustenau geäußert wurde, meldet sich Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink in ihrer Funktion als Legistik-Referentin der Landesregierung mit einer Aussendung zu Wort. Darin erklärt sie, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.