PandemiefördertKorrekturen

Rajmond Pikula ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie. Maske-Tragen und Online-Meetings fördern Eingriffe im Sinne der Schönheit.

Rajmond Pikula wird meist als Schönheitschirurg bezeichnet. Doch das stimmt so nicht und wird gleichzeitig seiner Arbeit nicht gerecht. Der 42-Jährige ist Facharzt für Plas­tische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie in Götzis und Vaduz. Zu seinen Patienten zählen auch solche mit Hauttumoren im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.