Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Schmerzmittel: Unterschrift ungültig?

Beklagter hat Rechnung über 109.000 Euro ­unterschrieben. Er gibt an, wegen Schmerz­mitteln nicht gewusst zu haben, was er tut.

Mit einem ungewöhnlichen Argument bestreitet der Beklagte in einem anhängigen Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch die finanziellen Forderungen des Klägers. „Ich war nicht zurechnungsfähig“, sagte der Mann aus dem Bezirk Bludenz in der Verhandlung am Mittwoch. Nur deshalb habe er mit seiner Unter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.