Rechnungsabschluss: Leichtes Plus trotz Corona

Auf dem Trainingsplatz oder dem Festspiel-Parkplatz könnte ein neues Hotel entstehen – unten Stadtkämmerer Manuel Felizeter (l.) und Bürgermeis­ter Michael Ritsch. KLaus Hartinger, Stadt Bregenz

Auf dem Trainingsplatz oder dem Festspiel-Parkplatz könnte ein neues Hotel entstehen – unten Stadtkämmerer Manuel Felizeter (l.) und Bürgermeis­ter Michael Ritsch.

 KLaus Hartinger, Stadt Bregenz

Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch hat den Rechnungsabschluss 2020 präsentiert sowie Vorhaben und Pläne, darunter ein neues Hotel beim Festspielhaus.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Der letztjährige Rechnungsabschluss ist der erste, der mit sogenannter doppelter Buchhaltung erfolgte. Insofern sei er nur schwer mit den vorangegangenen zu vergleichen, erläuterte der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch gleich zu Beginn. Insges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.