Dornbirn/Bregenz/Bludenz

Weniger Ferienjobs als „normal“ im Angebot

Julia Fenkart (aha Bludenz). aha Bludenz

Julia Fenkart (aha Bludenz). aha Bludenz

Interview. Viele Schüler nutzen die Sommerzeit, um ihre Finanzen aufzubessern. Julia Fenkart, Stellenleiterin des aha Bludenz weiß, was derzeit zu tun ist.

Wie ist die Situation am Ferienjob-Markt?

Julia Fenkart: Natürlich sind aufgrund der derzeitigen Lage weniger Stellen ausgeschrieben, da die Unternehmen wegen Corona noch mit der Ausschreibung der Ferialstellen warten.

Was genau ist der Grund für das Abwarten?

Fenkart: Die aktuelle Situation macht es g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.