Eine Siedlung am Scheideweg

Über 700 Menschen wohnen in der Südtiroler Siedlung in Bludenz. Ihre Zukunft dort ist ungewiss.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

N ach einer Aussendung der Alpenländischen Wohnbaugemeinschaft war große Unsicherheit bei den Bewohnern der Bludenzer Südtiroler-Siedlung spürbar. Bekanntlich hatte die Alpenländische vor drei Wochen die über 700 Mieter darüber informiert, dass „leer stehende Wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.