Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Nach Messerattacke wieder in die Psychiatrie

Psychisch Kranker stach in Frastanz grundlos auf einen Fußgänger (33) ein. Gestern wurde der 29-Jährige erneut in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.

Der Vorfall mache Angst, sagte Staatsanwalt Manfred Bolter. Denn am 15. November 2020 hat der vorbestrafte 29-Jährige nach den gerichtlichen Feststellungen auf einem Fuß- und Radweg neben der Hauptstraße in Frastanz am Abend offenbar grundlos einen ihm unbekannten Fußgänger mit einem Messerstich in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.