Bregenz

Jugendliche bauen mobile Werkstatt

Stadtchef Michael Ritsch begutachtete das Werk der Jugendlichen.  Bregenz

Stadtchef Michael Ritsch begutachtete das Werk der Jugendlichen.  Bregenz

Jugendliche in Bregenz haben im Rahmen eines Projekts der Offenen Jugend- und Kulturarbeit Bregenz (OJKAB) eine Art mobile Reparaturwerkstatt gebaut. Mit dem Fahrradanhänger sind sie nun entlang des Seeufers unterwegs und kommen so beim Reparieren von Fahrrädern mit anderen Jugendlichen in Kontakt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.