St. Gallen (CH)

Polizei verhinderte weitere Krawallnacht

Bereits zum dritten Mal binnen weniger Tage wurde am Sonntagabend in St. Gallen zu Gewalt aufgerufen. Um Krawalle wie am Freitagabend zu unterbinden, kündigte die Stadtpolizei St. Gallen bereits im Vorfeld ausgedehnte Personenkontrollen und Wegweisungen für all jene an, die dem Aufruf folgen würden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.