S 18: Ängsten mit guten Lösungen begegnen

Vor allem in Lusten­au wird die Trasse skeptisch gesehen. Oliver Lerch, Asfinag

Vor allem in Lusten­au wird die Trasse skeptisch gesehen.

 Oliver Lerch, Asfinag

Alexander Walcher von der Asfinag hat Verständnis für die ersten emotionalen Reaktionen auf die Trassenentscheidung bei der S 18.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Fast fünf Monate ist es mittlerweile her, dass die Verantwortlichen der Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (Asfinag) ihre Trassenentscheidung in Sachen Bodensee-Schnellstraße S 18 bekannt gegeben haben. Die Variante CP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.