Lustenau

Fischer will Trennung der Ortsteile verhindern

Die Gemeindevertretung wünscht sich Tempo 40 für alle Landesstraßen in Lustenau.

Die Gemeindevertretung wünscht sich Tempo 40 für alle Landesstraßen in Lustenau.

Entlastung der Bürger an den Landesstraßen soll sich nicht negativ auf östlichen Siedlungsrand auswirken.

Es gebe „einen intensiven Austausch“ der Gemeindeverantwortlichen mit der Asfinag. Das berichtete Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer (ÖVP). Seitens des Autobahn- und Schnellstraßenbetreibers werde erfreulicherweise Wert darauf gelegt, dass die betroffenen Gemeinden wie etwa Lustenau, aber auch Höc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.