„Im ersten Moment klescht es halt manchmal“

Der scheidende Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda. Klaus Hartinger

Der scheidende Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda.

 Klaus Hartinger

Interview. Am 9. April ist der letzte offizielle Arbeitstag von Florian Bachmayr-Heyda als Landesvolksanwalt. Drei Tage später beginnt er als Stadtamtsdirektor in Bregenz.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Beenden Sie Ihre Tätigkeit als Landesvolksanwalt mit einem lachenden oder einem weinenden Auge?

Florian Bachmayr-Heyda: Mit beidem. Ich habe diese Arbeit sehr gerne gemacht. Es hat mich schon als Student fasziniert, dass es eine Volksanwaltsanwaltsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.