„Oh Gott, es gehört so vielesgeändert“

Pfarrer Ronald Stefani hisste die Regenbogenfahne als einer der ersten Geistlichen in Vorarl­berg. Mit der NEUE sprach er über notwendige Reformen und seinen Weg ins Priesteramt.

Als sich Ronald Stefani vergangenen Sonntagmorgen vom Pfarrhof in Feldkirch-Altenstadt zur Messe nach Levis aufmachte, konnte er zunächst nicht glauben, was er sah, oder besser gesagt: was er nicht sah. Die Regenbogenfahne, die er zwei Tage zuvor gemeinsam mit den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.