Massive Morgenstausbei der Ausreise

Am Donnerstag lief die Ausreise nur sehr schleppend. 

Am Donnerstag lief die Ausreise nur sehr schleppend. 

Landesrat Gantner hofft, dass sich die Verzögerungen durch die Testkontrollen einpendeln. Auch Züge werden wieder halten.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Zum Start der coronabedingten Ausreisekontrollen im Leiblachtal haben sich am Donnerstag im Frühverkehr lange Staus gebildet. Polizei und Bundesheer kontrollierten an drei Punkten ausnahmslos alle. „Die Kontrollpunkte waren gemeinsam mit dem Straßenbauamt sehr g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.