Gebrüder Weiß

Umsatz steigt auf 1,77 Milliarden Euro

Logistiker Gebrüder Weiss hat im Vorjahr um 3,7 Prozent zugelegt. Grund sei die Flexibilität während der Krise.

Das international tätige Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss mit Hauptsitz in Lauterach erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Nettoumsatz von 1,77 Milliarden Euro. Das entspreche einer Umsatzsteigerung von 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie das Unternehmen mitteilte.

„Entsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.