Regenbogenfahne vor Kirche abgefackelt

Pfarrer Erich Baldauf vor dem Kirchentor und die Regenbogenfahne vor (links) und nach (rechts) der Brandstiftung – daneben der Trauerflor.  Hartinger(5)

Pfarrer Erich Baldauf vor dem Kirchentor und die Regenbogenfahne vor (links) und nach (rechts) der Brandstiftung – daneben der Trauerflor.  

Hartinger(5)

Seit vergangener Woche wehte vor der Harder Kirche eine Regenbogenfahne. In der Nacht auf gestern wurde sie von Unbekannten verbrannt.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Nur einige wenige Tage wehte vor der Harder Kirche eine Regenbogenfahne. Am Dienstagmorgen war nur mehr ein Stangengerippe sichtbar. Ein oder mehrere Unbekannte hatten sie in der Nacht zuvor abgebrannt. „Es schaut nun aus wie ein Kreuz“, sagt der H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.