Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Alkotest mit Schnee im Mund? Strafe gekippt

Verwaltungsgerichtshof strich Geldstrafe für verweigerten Alkomattest: Keine Beweise dafür, dass Autofahrer sich vor Promillemessung Schnee in den Mund gesteckt hat.

Die Geldstrafe von 1800 Euro muss der Beschuldigte der Bezirkshauptmannschaft Bludenz nun doch nicht bezahlen. Das hat jetzt der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) entschieden. Denn für die Wiener Höchstrichter ist nicht erwiesen, dass der Autofahrer bei der polizeilichen Kontrolle am 30. Dezember 2017 g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.