Hörbranz

Frau aus brennender Wohnung gerettet

Von Einsatzkräften der Feuerwehr wurde am Freitag eine schwer verletzte 66-Jährige aus einer brennenden Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Hörbranz gerettet. Sie wurde dann mit dem Hubschrauber „Gallus 1“ ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht. Die Ermittler des Landeskriminalamts Bregenz gehen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.