Gericht stoppt Ausschreibung

Das Landesverwaltungsgericht legt die Ausschreibung des Landes auf Eis. Hartinger (3)

Das Landesverwaltungsgericht legt die Ausschreibung des Landes auf Eis. Hartinger (3)

Einstweilige Verfügung untersagt dem Land die Weiterführung des Vergabeverfahrens für Teststraßen. Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts bis spätestens Ende April.

Günther Bitschnau/wpa

Das Landesverwaltungsgericht Vorarlberg (­LVwG) hat das vom Land Vorarlberg in die Wege geleitete Ausschreibungsverfahren für den Betrieb von Covid-19-Teststraßen mittels einstweiliger Verfügung jetzt rechtskräftig gestoppt. Das geht aus einem Beschluss des LVwG vom 3. März 2021

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.