Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Dorfpolizist schon zumzweiten Mal angeklagt

Prozess am 18. März um angeklagte versuchte Erpressung von privaten Gratisfahrten in Postbussen. Verfahren von 2017 um Verletzung eines Skilehrers endete mit Tatausgleich.

Bereits zum zweiten Mal hat die Staatsanwaltschaft einen Dorfpolizisten aus dem Bezirk Bludenz angeklagt. Dieses Mal werden dem 67-Jährigen versuchte Erpressung unter Ausnützung einer Amtsstellungen, Amtsmissbrauch, gefährliche Drohung und versuchte Anstiftung zur falschen Zeugenaussage vorgeworfen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.