Bregenz

Beschwerde gegen Ritsch abgewiesen

BH Bregenz sieht keine Befangenheit des Bregenzer Bürgermeisters in Bezug auf eine Abstimmung in der Stadtvertretung.

Michael Ritsch kann einen Teilerfolg für sich verbuchen. Dem Bürgermeister der Stadt Bregenz wurde vonseiten der Bezirks­hauptmannschaft keine Befangenheit in Bezug auf eine Beschlussfassung in der Stadtvertretung attestiert.

Die Neos hatten die Aufsichtsbeschwerde eingebracht. Der Grund war eine mög

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.