Dornbirn

Warnhinweis vor Corona-Betrugsmasche

Gegen 13.45 Uhr klingelte am Mittwoch ein junger Mann an der Haustür einer Dame in Dornbirn und bat diese um eine Urinprobe für einen angeblichen Covid-19-Test. Der Täter gab an, vom Mobilen Hilfsdienst beziehungsweise vom Krankenpflegeverein geschickt worden zu sein. Die betagte Frau ging darauf in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.