Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Lust auf Zerstörung:Schule angezündet

Rund 225.000 Euro Schaden mit Brandstiftung, Sachbeschädigungen und Einbrüchen: Zwei unbescholtene 15-Jährige kamen mit Geldstrafe und bedingter Haftstrafe davon.

Trotz der Vielzahl an Delikten und der dabei im Vorjahr entstandenen enor­men Schäden müssen die beiden Täter nicht ins Gefängnis. Denn sie sind erst 15 Jahre alt, unbescholten und reumütig geständig. Deshalb kamen die beiden Angeklagten am Mittwoch im Schöffenprozess am Landesgericht Feldkirch jewe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.