Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Bestätigte Geldstrafenach Beinaheunfall

Betrunkener Autofahrer kollidierte fast mit Motorradfahrer. ­Berufungsrichter hielten Ersturteil für korrekt.

Es kam zu keinem Verkehrsunfall. Dennoch wurde der Autolenker für sein Fahrmanöver bestraft. Weil der mit 0,9 Promille alkoholisierte Fahrer nach den gerichtlichen Feststellungen beim Überholen auf der Rheintalautobahn in Hohenems die Kontrolle verloren und mit einem abrupten Fahrbahnwechsel beinahe

Artikel 68 von 114
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.