Gabi Fleisch, Kabarettistin

Zehn Jahre für Antrag

Als Gabi Fleisch die Anfrage eines Kennelbacher Gemeindearztes für einen Auftritt zum Thema „Lachen – Bewegung des Zwerchfells“ erhielt, wollte sie zunächst aus beruflichen Gründen absagen. „Er ließ aber auf eine sehr angenehme Art nicht locker, so willigte ich ein“, erinnert sich die Kabarettistin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.