Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Haft: Freundin verletzt, bedroht und erpresst

Vorbestrafter 21-Jähriger schuldig ­gesprochen. Gewalt in Beziehungen greife immer mehr um sich und müsse streng bestraft werden, so der Richter.

Wegen physischer und psychischer Gewalt gegen seine 17-jährige Freundin wurde der mit sechs Vorstrafen belastete 21-Jährige am Mittwoch am Landesgericht Feldkirch zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt. Hinzu kommt ein Monat Haft aus einer offenen Vorstrafe. Damit beträgt die Gesamtstraf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.