Wolfurt

Meusburger: Minus geringer als erwartet

Umsatz auf 261 Millionen Euro zurückgegangen – positiver Baubescheid für neues Bürogebäude in Hohenems.

Der Vorarlberger Werkzeug- und Formenbauer Meusburger mit Sitz in Wolfurt (Bezirk Bregenz) hat im vergangenen Jahr einen knapp zehnprozentigen Umsatzrückgang auf 261 Millionen Euro hinnehmen müssen. Neben der Corona-Pandemie habe sich auch die Umstellung der Unternehmenssoftware finanziell negativ a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.