Bregenz

Vögel füttern verboten

Das Amt der Landeshauptstadt Bregenz bittet die Bevölkerung auf der Homepage bregenz.gv.at erneut darum, das Füttern von Tauben und Möwen aus Gründen des Tierschutzes zu unterlassen. „Das Nahrungs­angebot ist ganzjährig ausreichend“, heißt es mit einem Augenzwinkern in einem di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.