Pipeline wird im Herbst ausgebaut

Ausbau nach der Mili ist geplant. Mehr Platz für Fußgänger, Badegäste und ­Rad­fahrer auf dem 515 Meter langen Bau­abschnitt.

Von Sebastian Rauch

sebastian.rauch@neue.at

Der Bodensee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Im Gegensatz zu den Uferbereichen in Deutschland und der Schweiz ist in Vorarlberg der freie Seezugang gesichert. Nicht nur das, investieren die Bodenseegemeinden auch viel in den Ausbau der Infrastruktur zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.