Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Hohenemser Tragödie:Kein Geld für Eltern

Die Bluttat im September 2017 erschütterte sogar erfahrene Beamte.  APA/Mathis

Die Bluttat im September 2017 erschütterte sogar erfahrene Beamte.  APA/Mathis

Klage der Eltern des Mannes, der Frau und Kinder tötete, abgewiesen: Bluttaten wären laut Urteil wohl selbst bei rascher Reaktion des Notrufpolizisten nicht zu vermeiden gewesen.

Eine der schrecklichsten Bluttaten der vergangenen Jahre in Vorarlberg hat sich am 16. September 2017 in einem Hohenemser Mehrparteienhaus ereignet. Nach Darstellung der Polizei hat ein 38-jähriger Familienvater seine zwei Töchter im Alter von vier und sieben Jahren und seine 33-jährige Gattin ersto

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.