Alter Bekannter wird Bregenzer Stadtamtsdirektor

Florian Bachmayr-Heyda wird ein Büro im Bregenzer Rathaus beziehen. Udo Mittelberger

Florian Bachmayr-Heyda wird ein Büro im Bregenzer Rathaus beziehen.

 Udo Mittelberger

Der bisherige Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda wird die Nachfolge von Klaus Feurstein antreten. ÖVP kritisiert ­Bürgermeister Ritsch weiterhin.

Von Sebastian Rauch

sebastian.rauch@neue.at

Die Nachfolge von Klaus Feurstein als Stadtamtsdirektor in Bregenz ist geklärt. Nach der Ausschreibung und insgesamt einem Dutzend Bewerbern entschied sich Bürgermeister Michael Ritsch, die Stelle mit dem derzeitigen Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.