Zeit für Plan B(wie „Bildung“)

Was tun, wenn es keine Jobs gibt

Die Situation auf dem Arbeitsmarkt für eine Jobsuche ist derzeit denkbar ungünstig. Zur Rekordarbeitslosigkeit kam ein massiver Einbruch der offenen Stellen (-14.833 beziehungsweise -22,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Mit fast 16.000 Arbeitslosen im Ländle und über 20.000 Personen in Kurzarbeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.