Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Krankenhauskeime:Spital haftet nicht

Patient steckte sich bei Operation mit Keimen an und hat deswegen gesundheitliche Probleme. Seine Klage wurde aber abgewiesen, weil Spital Hygienevorschriften einhielt.

Der folgenschwere Eingriff fand am 31. Mai 2016 im Landeskrankenhaus Feldkirch statt. Der Patient ließ sich an der Wirbelsäule operieren. Dabei kam es zu einer Wundinfektion mit Krankenhauskeimen. Darunter hatte der Patient gesundheitlich massiv zu leiden. Zwei Folgeoperationen wurden wegen der Keim

Artikel 39 von 122
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.