Der „Mohr“ schlägt immer noch Wellen

Noreen Mughal, Aktivistin der Black-Lives-Matter-Bewegung.

Noreen Mughal, Aktivistin der Black-Lives-Matter-Bewegung.

Nach einem emotionalen Sommer hat Mohrenbräu einen Markenprozess angekündigt. Ob der Mohr im Logo bleibt oder nicht, soll im kommenden Mai entschieden werden.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Im vergangenen Sommer gab es rund um das Mohrenbräu, oder besser gesagt um das Logo des Dornbirner Bieres, eine hitzige Diskussion. Im Zuge der Black-Lives-Matter-Bewegung stand die Abbildung des „Mohren“ wieder einmal heftig unter Beschuss. „Die Eigentümerfamil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.