Wirtschaftskammer vorarlberg

2020 mehr neue Firmen – trotz Corona

Im Spartenvergleich hat die Handwerks- und Gewerbsbranche die Nase klar vorn.   Symbolbild/Ludwig Berchtold

Im Spartenvergleich hat die Handwerks- und Gewerbsbranche die Nase klar vorn.  
 Symbolbild/Ludwig Berchtold

Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) zieht Bilanz: Im Jahre 2020 wurden in Vorarlberg rund 2100 neue Firmen gegründet – trotz der Corona-Pandemie.

Diesem Schnitt zufolge kam es damit im Jahr 2020 im Ländle durchschnittlich zu drei Firmen-Neugründungen pro Tag. Die Werte übertreffen damit nicht nur jegliche Erwartungen, die aufgrund der Corona-Situation gehegt werden konnten, sondern auch das Ergebnis des Vorjahres um ganze 11,3 Prozent.

Für WKV

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.