Komplexe Lagerung des Impfstoffs

Andreas Windischbauer ist Präsident von Phago. Phago (2)

Andreas Windischbauer ist Präsident von Phago. Phago (2)

Die Logistik, die hinter dem Transport und der Lagerung des aktuellen Impfstoffs steckt, gestaltet sich sehr aufwendig.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Bis ins kleinste Detail müssen die Vorgaben des Herstellers eingehalten und befolgt werden. Impfstoff ist derzeit knapp und deshalb umso wertvoller.

Gerade in Pandemie-Zeiten ist eine ausfallsichere und prompte Logistik das Wichtigste überhaupt. „Wir liefern tagt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.