Kompakt

Bludesch

Bankomat-Sprengungen: Verdächtige ausgeforscht

Die Polizei hat drei Rumänen ausgeforscht, die im Vorjahr in Tirol, Salzburg und Vorarlberg vier Bankomaten gesprengt haben sollen. Hierzulande sollen sie am 3. Juni in Bludesch aktiv gewesen sein. Alle drei sitzen derzeit im Ausland in Haft. Ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.