Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Eklat im Strafprozess:Schöffin abgesetzt

Berufsrichterin erklärte in Schöffenverhandlung um Schlag mit Glasflasche ins Gesicht Laienrichterin wegen Befangenheit für ausgeschlossen. Prozess muss wiederholt werden.

Wegen eines Eklats wurde am Donnerstag­nachmittag im Schwurgerichtssaal des Feldkircher Landesgerichts ein Schöffenprozess um eine gefährliche Attacke mit einer Glasflasche vorläufig abgebrochen. Denn die Vorsitzende Richterin des Schöffensenats schloss eine Schöffin wegen deren Befangenheit von der

Artikel 50 von 88
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.