„Von Hundert auf Null heruntergebremst“

Hofft auf einen Neustart spätestens im Herbst: Schaustellerin Susanne Fessler. KLaus Hartinger

Hofft auf einen Neustart spätestens im Herbst: Schaustellerin Susanne Fessler. KLaus Hartinger

Die Veranstaltungsbranche ist eine jener Sparten, die von der ­Corona-Krise besonders hart getroffen werden. Susanne Fessler vom Schaustellerbetrieb Böhler über ein mehr als herausforderndes Jahr.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Den Schaustellerbetrieb Böhler mit Sitz in Bludesch gibt es seit bald 30 Jahren. Das Unternehmen ist unter anderem Veranstalter des Bregenzer Frühlingsfestes oder bei der Lustenauer Kilbi dabei. Normalerweise sind Ewald Böhler und Susanne Fessler m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.