Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Polizei-V-Mann sahFalschgeld-Übergabe

Geldstrafen wegen zwei falschen 50-Euro-Scheinen. Barbetreiber wird zudem verdächtigt, er habe einen Polizisten bestochen, der ihm Glücksspielrazzien verraten haben soll.

Der Betreiber eines Feldkircher Wettcafés hat nach den gerichtlichen Feststellungen am 4. August 2018 in seinem Lokal zwei Gästen zwei gefälschte 50-Euro-Scheine übergeben. Demnach sollten die Gäste versuchen, das Falschgeld in Umlauf zu bringen.

Dafür wurden die drei Angeklagten am Montag am Landesg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.